In diesem Artikel geht es darum, welche Preisarten von Magento generell unterstützt werden und wie diese im Shop angezeigt werden. Ebenfalls wollen wir aufzeigen, wie Sie mit Magento und unserer Erweiterung Preissystematik neue Preisarten verwalten können.

Vorwort

Alle Preise in Magento sind bei der Eingabe steuerunabhängig. Dies bedeutet, dass je nach erfolgter Steuerkonfiguration die Preise die Sie eingeben, sowohl Netto als auch Brutto sein können. Magento ist der Lage, die automatische Umrechnung durchzuführen. Magento unterstützt im Standard folgende Preistypen:

Standardpreis

Der Standardpreis ist der Preis, der für alle Kunden gilt, sofern nichts anderes festgelegt ist. Nehmen wir als Beispiel ein Regenschirm, der im Shop 5,00 € (Brutto) kostet.

 Spezialpreis

Der Spezialpreis kann als eine Sonderpreis betrachtet werden, der in der Regel solange den Standardpreis überschreibt, bis dieser wieder gelöscht wird. Eine Besonderheit bietet die datumsbezogene Eingabe der Sonderpreise. Hier ist der Spezialpreis nur solange gültig wie innerhalb des Gültigkeitszeitraums angegeben. Danach findet der Standardpreis wieder Anwendung.

Staffelpreis

Staffelpreise unterstützen, wie der Name schon sagt, unterschiedliche Staffeln eines Produkts. Nehmen wir wieder das Beispiel des Regenschirms. Sie können nun festlegen, dass der Regenschirm ab einer Abnahmemenge von 10 Stück nur 4,50 € kosten soll. Die Staffelpreise unterstützt ebenfalls Kundengruppen: Sie können pro Kundengruppe verschiedene Staffelpreise angeben. Auch die nicht angemeldeten Kunden In Ihrem Shop (Besucher) sind einer Gruppe zugeordnet, so dass Sie für die Besucher auch Staffelpreise definieren können.

Katalogpreisregel

Sie möchten für eine bestimmte Kategorie einen grundsätzlichen Rabatt geben? Dann sind die Katalogpreisregeln die richtige Einstellung. Hier können Sie Bedingungen definieren, die eine Preissenkung bestimmter Produkte im Shop veranlassen. Das könnte z.B. bedeuten, dass Sie einer bestimmten Kategorie im Ausverkauf 10% Rabatt geben.

Warenkorbpreisregel

Diese Warenkorbpreisregel wird in der Regel über Gutscheine ausgelöst. Dies bedeutet, dass der durch Warenkorbpreisregel angewendete Preis erst im Warenkorb neu berechnet wird, wohingegen auf den Produktseiten der normale Preis ausgezeichnet ist.

 

Was ist mit kundenspezifischen Preisen und Preislisten?

Dieses Feature wird im Magento Standard nicht unterstützt. Mit Hilfe unserer Erweiterung Preissystematik haben Sie folgende neue Preistypen und Preisarten im Shop verfügbar:

Preislisten für Kunden, Kundengruppen

Sie können mit unserer Erweiterung unlimitierte Preislisten für Kunden und Kundengruppen erstellen. Hierbei können Sie ebenfalls wie bei den Spezialpreisen einen datumsbezogenen Gültigkeitsrahmen festlegen (von...bis). Auch eine Verknüpfung mit Produktattributsoptionen ist möglich: Wenn Sie z.B. saisonale Ware verkaufen und als Attribut "Saison" festlegen, so ist unser Modul in der Lage, nur solche Produkte aus der Preisliste anzuwenden, die z.B. die Option "Ausverkauf / Wintersaison" enthalten.

Kundenspezifische Preise / Individuelle Preise pro Kunde pro Produkt

Sie können pro Kunde einen eigenen Preis festlegen. Nur dieser Kunde wird dann den Preis angezeigt bekommen. Auch hier sind sowohl Staffelpreise, als auch ein Datum (von...bis) möglich.

Erfahren Sie mehr zu unserem Magento Modul für kundenspezifische Preise.

Kundenspezifische Rabatte / Individuelle Rabatte pro Kunde pro Produkt

Dieser Preistyp funktioniert ähnlich wie die kundenspezifischen Preise: Sie können z.B. bestimmen, dass der Kunde Max Mustermann auf das Produkt Regenschirm einen Rabatt von 5% bekommt. Unser Modul rechnet die 5% Rabatt direkt vom Standardpreis des Produkts automatisch  als Endpreis für den Kunden um.

Erfahren Sie mehr zu unserem Magento Modul für kundenspezifische Preise.

Kategoriespezifisiche Preise

Sie wollen auf eine ganze Kategorie einem Kunden Rabatt gewähren? Dann nutzen Sie das Feature der kategoriespezifischen Rabatte.

 

Erfahren Sie mehr zu unserem Magento Modul Preissystematik.